Beim Chevrier in den Mauren (452 m über NN)

Auf fast abenteuerlichem Weg gelangt man in den Mauren zu einer Ziegenkäserei, in der dem Besucher  Ziegenkäse (drei Sorten : frisch, mittel,  etwas älter) mit Salat nach Art des Hauses angeboten wird. Außerdem gibt es Quellwasser ( !) und Apfelsaft – alles Bio. Der Chef von  mehr als 30 Ziegen bedient hier nicht nur  selbst die Gäste, sondern führt auch gerne durch die Käserei im hinteren Hausbereich.

Um 16.00 Uhr waren wir im April eingetroffen – um 16.30 Uhr wurde die Küche geschlossen. Zuletzt  saßen wir – zwei Personen – noch alleine an einem der zwei großen Bewirtungstische. Außergewöhnlich war jetzt die völlig absolute Stille in dieser Höhe in den Mauren. Die fast  gewöhnungsbedürftige Ruhe wurde nur ab und zu von Ziegengemecker unterbrochen.

Anfahrt : Von Rayol zum Col de Cavadel. (Im April war dieser Zufahrtsweg gesperrt). An der Kreuzung auf Passhöhe nach links fahren und immer auf Höhe bleiben. Man fährt an einem Lokal (links) vorbei, danach an einem größeren Haus (rechts) direkt am Weg. Von der Kreuzung sind es geschätzt 7 bis 10 Kilometer bis zum Chevrier.

Problemlose Anfahrt mit Navi: 43º 09’ 48.14’’  N      6º 22’ 37.87  O